Digital
Product
Design

Icon Digital Product Design white Designsensor AG

Digital Product Design

Erfolgreiche Digitale Produkte basieren auf einem ausgewogenem Mix aus nutzerzentriertem Design, Technologie-Know-how und angewandter Psychologie.

Unser Team aus Spezialisten unterstützt Sie dabei, nutzerzentrierte, hochwertige und profitable Digitale Produkte zu entwickeln – von der ersten Skizze bis hin zur Markteinführung.

Digital Product Design Prozess Phasen 01, 02 und 03

Designsensor AG Digital Product Design Prozess 01
Am Ende der Phase 2 steht das Core-Concept, das hält, was es verspricht und als Basis für das Design-System dient.

Human
Centered
Design

Icon Human Centered Design black Designsensor AG

Im Mittelpunkt der Produktentwicklung stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Endnutzer und aller Stakeholder. Mit unserer Human Centered Design-Methode entwickeln wir digitale Produkte mit einer hohen Gebrauchstauglichkeit und einem positiven Nutzungserlebnis.
Unser benutzerorientiertes Vorgehen umfasst die Usability, die Effektivität und Effizienz während der Nutzung, sowie die User Experience, die gesamthafte Nutzungserfahrung mit Produkten.
Unser Prozess orientiert sich an der ISO-Norm 9241-210:2010 Ergonomics of human-system interaction – Part 210: Human-centred design for interactive systems. Während den vergangenen Jahren haben wir unseren HCD-Prozess fortlaufend optimiert und an die heutigen Herausforderungen an Entwicklungsprozesse angepasst.

  • Business Model Canvas
  • Pyramide der Nutzerbedürfnisse
  • Persona
Mehr zu Human Centered Design

Nutzerbedürfnisse
Strategie
Produktziele

Icon Digital Product Design black Designsensor AG

Von Beginn weg arbeiten wir in engem Austausch mit Ihnen zusammen und geben unsere jahrelange Erfahrung in den Bereichen Design Thinking, User Experience Design, Interface Design und Information Design an Sie weiter.
Wir analysieren das Geschäftsumfeld und achten auf den strukturierten Einbezug aller relevanten Stakeholder und Projektpartner für eine höchstmögliche Qualität der Resultate.
Mit dem frühzeitigen Einbezug von Nutzervertretern, deren Bedürfnissen und Wünschen legen wir die Basis für den Erfolg Ihrer Produkte und Services.
Am Ende dieser Phase sind die Eckpfeiler und Zielvorgaben definiert, welche wir in einem nächsten Schritt überprüfen.

  • Design Thinking Methodenkoffer
  • Stakeholder-Map
  • Brandfilter

Versprechen
Machbarkeit
Core Concept

Icon Digital Product Design black Designsensor AG

Wir überlassen keine Interaktion dem Zufall, sondern planen gemeinsam mit Ihnen und dem Software Development Team das gewünschte Marken- und Nutzererlebnis. In der zweiten Phase ist unser ganzes Spezialisten-Team involviert und bringt das Wissen und Erfahrungen aus den unterschiedlichen Disziplinen mit ein. Um die unterschiedlichen Ansätze prüfen zu können, setzen wir High Fidelity-Design-Modelle und funktionierende Prototypen ein, um die Nutzer-Akzeptanz und das Nutzererlebnis zu testen und die Realisierbarkeit der wichtigsten Komponente zu prüfen. Auf dieser Basis entsteht ein Core-Concept, das hält, was es verspricht und als Basis für das Design-System dient.

  • Szenario und Storyboard
  • Prototyping
  • Core-Concept-Toolkit
Designsensor AG Digital Product Design Prozess 01
Unser ganzheitlicher nutzerzentrierter Ansatz in der Produktentwicklung sichert eine hohe Gebrauchstauglichkeit und ein positives Nutzungserlebnis.

Human Centered Design

Mit unserer Human Centered Design-Methode entwickeln wir digitale Produkte mit einer hohen Gebrauchstauglichkeit und einem positiven Nutzungserlebnis.

Software Development

Der frühe Einbezug des Software Development Teams sichert die Umsetzbarkeit und ein konsistentes Marken- und Nutzererlebnis.

Digital Information Design

Unser erfahrenes Team aus Spezialisten in den Bereichen User Experience, Service Design, Product Design, Interface- und Informationsdesign sowie Marketing und Kommunikation übersetzt komplexe Daten in nutzergerechte und klar verständliche Informationen.

User Journey Map
Framework
Design System

Icon Digital Product Design black Designsensor AG

In der dritten Phase erarbeiten wir die User Journey Map, das Zusammenspiel der einzelnen Kontaktpunkte der späteren Nutzer mit dem Produkt oder Service, entweder über den gesamten Zyklus hinweg oder für ein spezifisches Teil-Szenario.
Parallel dazu gestalten wir alle benötigten Design-Elemente, basierend auf den Erkenntnissen der frühen Prototypen und führen diese in einem Design-Framework-Kit zusammen. Das Design-Framework-Kit enthält alle Design Prinzipien für das neue Produkt und garantiert eine maximale Konsistenz. Auf dieses Kit können alle Beteiligten während des gesamten Entwicklungsprozess jederzeit zugreifen. Für die reibungslose Realisation dokumentieren wir so wenig wie möglich und so viel wie notwendig.

  • User Journey Map
  • Designboard
  • Designsensor-Framework-Kit

Digital Product Design Prozess Phase 04

Designsensor AG Digital Product Design Prozess 02
Funktionale Design Pattern bestehen aus Komponenten aus Digital Brand Design, Interaction Design, Informations Design, Interface Design, UX-Writing und Product Sound Design-Elementen.
Das Design-Framework-Kit steht ab Sprint 0 allen Beteiligten zur Verfügung und wird während des Entwicklungsprozesses erweitert.
Dieses iterative Vorgehen mit einer soliden Basis sorgt von Beginn weg für eine maximale Konsistenz, welche wiederum dafür sorgt, dass das Produkt einfach und intuitiv bedienbar wird.

Design
Framework
Kit

Icon Digital Information Design black Designsensor AG

Mit unserem Design-Framework-Kit verfolgen wir einen ganzheitlichen nutzerzentrierten Ansatz in der Produktentwicklung. Dabei denken wir nicht isoliert in einzelnen Elementen oder Disziplinen, sondern in Funktions-Pattern, mit denen die späteren Nutzern interagieren. Diese Pattern bestehen aus Komponenten aus Digital Brand Design, Interaction Design, Informations Design, Interface Design, UX-Writing und Product Sound Design-Elementen. Sorgfältig abgestimmt durch unser Spezialisten-Team sichern diese die angestrebte Effektivität und Effizienz sowie die User Experience, die gesamthafte Nutzungserfahrung mit dem neuen Produkt. Das Design-Framework-Kit steht ab Sprint 0 allen Beteiligten zur Verfügung und wird während des Entwicklungsprozesses erweitert. Dieses Vorgehen sorgt von Beginn weg für eine maximale Konsistenz, welche wiederum dafür sorgt, dass das Produkt einfach und intuitiv bedienbar wird.

  • Designsensor-Framework-Kit
  • Digital Brand Design
  • Interaction Design
  • Information Design
  • User Interface Design
  • Product Sound Design
  • Unser Experience Design
Designsensor AG Design Framework Kit 01

Lehre
Weiterbildung
Workshops

Icon Masterclass white Designsensor AG

Gerne geben wir unsere jahrelange Erfahrung in den Bereichen Human Centered Design, Digital Product Design und Digital Information Design weiter. Wir unterrichten an Fachhochschulen und Fachschulen, konzipieren und organisieren Weiterbildungsangebote und führen massgeschneiderte Workshops durch. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Ihre Idee mit uns besprechen möchten oder informieren Sie sich über unsere Lehrtätigkeit.

Kontakt

Haben Sie ein spannendes Projekt oder brauchen Sie Unterstützung beim Lösen einer Herausforderung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Kommen Sie uns besuchen, laden Sie uns ein oder rufen Sie uns unter +41 31 970 30 90 an.

Kontakt